Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie zu uns in die Praxis am Wagrain gefunden haben!
Vielleicht sind Sie gerade in einer schwierigen Lebenssituation? Oder stehen Sie vor einer wichtigen Entscheidung?
Es gibt viele mögliche Gründe für eine therapeutische Begleitung.

Eine Psychotherapie in Anspruch zu nehmen ist kein Zeichen von Schwäche oder Versagen, sondern eine Möglichkeit belastende Lebenssituationen mit professioneller Unterstützung zu bearbeiten.
Folgende Ziele können im Rahmen einer Psychotherapie verfolgt werden:

  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Symptommilderung / -befreiung
  • Selbstbestimmtes Handeln
  • Entscheidungsfindung
  • Steigerung des Selbstwertes
  • Erweiterung von Handlungsspielräumen
  • Krisenbewältigung
  • Wiedererlangen von Lebensfreude

Gerne begleiten wir Sie einen Teil Ihres Weges und arbeiten mit Ihnen gemeinsam an Lösungen, Entscheidungen und der Verbesserung Ihrer Lebensqualität.

 

Team/Kontakt

 

Als PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision befinden wir uns in der letzten Phase der Psychotherapieausbildung und werden von erfahrenen LehrtherapeutInnen begleitet und unterstützt.

 

Psychotherapie/Methode

Psychodrama

Psychodrama ist eine wissenschaftlich anerkannte Psychotherapierichtung. Der Name setzt sich aus den griechischen Worten „Psyche“ (Seele) und „Drama“ (Handeln) zusammen. Jacob Levy Moreno, der Begründer des Psychodramas, beschreibt es mit folgenden Worten:

„Die Wahrheit der Seele durch Handeln ergründen“ (J.L. Moreno)

Die Basis der Therapie ist das Gespräch, das aber – ganz nach der Maxime des Handelns – durch verschiedene kreative Techniken (Arbeit mit Bildern, Symbolen, …) sowie szenische Darstellungen und Arbeiten ergänzt werden kann.
Gemeinsam arbeiten wir an der Entwicklung neuer Handlungsmöglichkeiten in schwierigen Situationen oder in Verhaltensmustern, in denen wir uns immer wieder finden.

Nähere Informationen zum Psychodrama finden Sie hier.

PsychotherapeutInnen sind an eine gesetzliche Verschwiegenheitspflicht gebunden.

Unser Angebot

Psychotherapie

Unser Angebot richtet sich an junge Erwachsene, Erwachsene und ältere Menschen. Die Psychotherapie ist im Einzel- und Gruppensetting möglich.

Es gibt viele mögliche Gründe für eine therapeutische Begleitung.
Hier einige Beispiele:

  • Antriebslosigkeit, Erschöpfung
  • Schlafstörungen
  • Depression
  • Beziehungsprobleme
  • Trennung
  • Traumatische Erlebnisse
  • Verlust, Trauer
  • Einsamkeit
  • Ängste, Panikattacken
  • Zwanghaftes Verhalten
  • Mobbing
  • Überlastung, Burn-Out
  • Lebenskrisen, Sinnkrisen
  • Chronische und akute körperliche Belastungen
  • Psychiatrische Erkrankungen
  • Selbsterfahrung, persönliche Weiterentwicklung

Einzeltherapie

Das unverbindliche Erstgespräch dauert in der Regel 30 Minuten. Es dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Fragen und Wünsche werden geklärt und ein eventueller Therapiestart wird besprochen.

Jede weitere Sitzung hat eine Dauer von 50 Minuten.

Häufigkeit der Sitzungen

Die Häufigkeit der Therapiesitzungen richtet sich nach Problemstellung und KlientIn. Sie kann zwischen einmal pro Woche und einmal pro Monat liegen und wird mit der Therapeutin / dem Therapeuten vereinbart.

Dauer der Therapie

Die Dauer einer Behandlung hängt von Ihrer Ausgangslage und Ihren Zielen ab. Eine wirklich tiefgreifende Psychotherapie braucht Zeit.

Kosten

Das Erstgespräch ist kostenlos.
Das Honorar der weiteren Sitzungen (á 50 min.) werden beim Erstgespräch vereinbart.
Kostenübernahmen oder Zuschüsse durch Krankenkassen sind nicht möglich.

Gruppentherapie

Psychotherapeutische Gruppen finden 14-tägig im Ausmaß von jeweils 2,5 Stunden, jeweils abends, in der Praxis am Wagrain statt. Ein Einstieg ist nach Absprache möglich.
Bei Interesse bitten wir Sie sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Supervision

Unser Supervisionsangebot richtet sich an Einzelpersonen sowie Einrichtungen aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich und wird sowohl im Einzel- als auch im Gruppensetting angeboten.

Weitere Informationen, Termine

Für weitere Informationen und Terminvereinbarungen rufen Sie uns bitte an. Unsere Kontaktinformationen finden Sie hier.

Anfahrt

 

 

Mit dem Auto:

  • Von der Triesterstraße kommend in die Kapellenstraße einbiegen. Nach der Bahnunterführung links in „Am Wagrain“ abbiegen und bis zum Ende der Straße (Sackgasse) fahren. Hier befindet sich auf der rechten Seite die Wohnsiedlung Am Wagrain 72-78 mit Gästeparkplatz davor, auf dem Sie gerne parken können. Es ist das Haus direkt am Parkplatz, die Praxis liegt im Erdgeschoß.
  • Von der Kärntnerstraße kommend in die Kapellenstraße einbiegen. Vor der Bahnunterführung rechts in „Am Wagrain“ abbiegen und bis zum Ende der Straße (Sackgasse) fahren. Hier befindet sich auf der rechten Seite die Wohnsiedlung Am Wagrain 72-78 mit Gästeparkplatz davor, auf dem Sie gerne parken können. Es ist das Haus direkt am Parkplatz, die Praxis liegt im Erdgeschoß.

Mit dem Fahrrad:

  • Die Praxis liegt direkt am Radweg R9, welcher vom Hauptbahnhof Graz bis zum Flughafen Feldkirchen führt. Von Norden kommend finden Sie die Praxis am Teilstück nach der Kreuzung Kapellenstraße/Am Wagrain (Straßenteilstück des Radwegs) kurz bevor die Straße für Autos endet und in einen Radweg mündet. Dort befindet sich auf der rechten Seite die Wohnsiedlung Am Wagrain 72-78 mit Gästeparkplatz davor, auf dem Sie gerne parken können. Es ist das Haus direkt am Parkplatz, die Praxis liegt im Erdgeschoß.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinie 32

Fahren Sie mit dem Bus Richtung Seiersberg bis zur Haltestelle Kapellenwirt.
Überqueren Sie die Kärntnerstraße und gehen Sie die Kapellenstraße entlang. Nach 200m biegen Sie in den Nebenast der Kapellenstraße ein. Von dort führt ein Weg durch die Wohnsiedlung Ulmgasse/Am Wagrain. Gehen Sie nach links bis zum Ende der Wohnsiedlung am Wagrain. Der Weg durch die Siedlung endet direkt am Durchgang zu einem Parkplatz. In diesem Haus finden Sie die Praxis im Erdgeschoß.
Gehzeit ca. 10min.

Buslinie 50 oder 67 oder Straßenbahnlinie 5

Fahren Sie mit dem Bus Richtung Zentralfriedhof bis zur Endstation. Mit der Straßenbahn fahren Sie Richtung Bahnhof Puntigam bis zur Haltestelle Zentralfriedhof.
Folgen Sie der Triesterstraße stadtauswärts entlang dem Bus/Straßenbahnwendebereich und biegen Sie bei der ersten Kreuzung in die Hans-Gross-Gasse. Hier gehen sie dem Friedhof entlang, unter der Bahnunterführung durch, danach biegen Sie rechts in den Nebenast der Ulmgasse ab. Sie können hier entlang der Bahntrasse in „Am Wagrain“ gelangen, dort befindet sie auf der linken Seite die Wohnsiedlung Am Wagrain 72-78 mit Gästeparkplatz davor. Es ist das Haus direkt am Parkplatz, die Praxis liegt im Erdgeschoß.
Gehzeit ca. 15min.